Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kuhgehrenspitze, 1910 m.ü.M.

Route: von Hirschegg

zucchini2

Verhältnisse

06.12.2017
1 Person(en)
ja
Machbar
-6°@9:00, Im Laufe des Vormittags in der Sonne frühlingshafte Verhältnisse. 10-30cm Schnee. Untergrund erst ab ca. 1750m gefroren. Durchgehend zu wenig Schnee auf der Westseite. Längere Tragestelle im Wald unterhalb der Brandalpe. Nur im Aufstieg lohnend. Die obersten 200hm besser, aber zerfahren. Dort schwerer, gesetzter Pulver. Praktisch kein Neuschnee, aber auch kaum Windverfrachtungen auf der Westseite. Es fehlen mindestens 20cm Schnee. Wegen der schlechten Westseite nach Osten ins noch geschlossene Skigebiet Kanzelwand abgefahren. Hier gute Verhältnisse. Wiederaufstieg im Skigebiet und Abfahrt nach Riezlern. Vielen Dank an den freundlichen walser Bauern, der mich wieder nach Hirschegg mitgenommen hat.
Wolkenloser Himmel. Heute ungefähr 5-10 Skifahrer am Gipfel. Das Skigebiet macht am 8. auf, die Pisten sehen gut aus.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
Mehrere Fischmäuler und Schneerutsche auf den Westseiten. Ein bis aufs Gras angerissenes Schneebrett aus einer sehr steilen Westseite. Keine Lawinenabgänge beobachtet
Es braucht mindestens 20cm Schnee, eher mehr. Im Moment noch viele kaum überdeckte Baumstümpfe und andere "nasties"
Einen herzlichen Gruss an den Vollhorst "Birkhühner schmecken auch gebraten ganz gut" vom letzten Sonntag am Riedbergerhorn.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.12.2017 um 17:16
849 mal angezeigt