Verhältnisse - Detail

Gipfel: Figerhorn, 2743 m.ü.M.

Route: Bei Brücke Ködnitzbach, li dem Forstweg entlang bis Waldgrenze. Weiter Richtung Norden und über die Gipfelflanke zum Gipfel

Rosi Bell

Verhältnisse

07.01.2018
4 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Genügend Schnee. Nach dem Neuschnee hattenw ir das Glück und hatten die gesamte Skitour für uns. Alles gespurt, sehr gute Aufstiegsverhältnisse. Den Gipfelhang, der normal sehr verfahren ist, haben wir so eingeschätzt dass alles passt und sind in genügend Abstand hinauf (ist ja genügend steil, bis zu 38Grad).
Abfahrt war dann ein purer Genuss. Ideale Hangneigung und super Schnee. Die letzten 100 HM teilweise Bruchharsch.
Empfehlenswerte Tour im Grossglockner Gebiet.
Auf der Kalser Grossglocknerstrasse zum Lucknerhaus wird eine Mautgebühr verlangt.
Wer plant öfter in dieses Gebiet zu gehen tut wohl leichter eine Jahreskarte zu kaufen, da diese im Verhältnis um sehr viel billiger ist.
Solange es nicht wärmer wird noch lange gut machbar, genügend Schnee im Gebiet.
Eine Skitour in Glockner nähe ist schon besonders-
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.01.2018 um 19:26
192 mal angezeigt