Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jetzloch

Route: Mittlerer Saumenfall

Michi Seger

Verhältnisse

11.01.2018
2 Person(en)
nein
Machbar
Der Schnee im Zustieg war weitestgehend hart, Schneeschuhe waren als Harscheisen sehr dienlich.
Von den Fällen im Jetzloch stand wenig bis sehr wenig, siehe Bilder. Die drei Saumenfälle waren dann aber richtig schön gewachsen, Temperatur 0 Grad. Wir stiegen in den mittleren Fall ein. Nach rund 20 Meter tat es einen ziemlichen "spannungs-entlastungs-Knall", ohne weitere ersichtliche Auswirkungen. Wir zogen trotzdem einen Rückzug vor. Vermutlich war das eine Folge der raschen Abkühlung nach dem Föhn von vor 2 Tagen.
Die 3 Saumenfälle stehen gut, Wasser fliesst. Wenn die Temperaturen in diesem Bereich oder etwas tiefer einigermassen homogen verbleiben, sind die Fälle sicher eine Reise wert.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nach unserem Rückzug steckt noch eine gelbe BD-Schraube mit einer verlängerbaren Exe im Fall. Falls grad jemand vorbeikommt...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.01.2018 um 22:53
1865 mal angezeigt