Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ginalshorn, 3027 m.ü.M.

Route: Von Raron mit Seilbahn nach Unterbäch,Skilift ins Ginals

Stöffu

Verhältnisse

13.01.2018
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Der Skilift vom Unners Sänntum zum Seefeld wurde ein Opfer von Burglind und steht mit ausgehängtem Seil da.....was uns 440 Höhenmeter mehr Skitourengebiet gibt.
Wir staunten schon, als die gesamte Bergfahrt nur 6.- pro Person kostete..... die sich ergebende Tour aufs Ginalshorn ist fantastisch.
Wir waren heute nur 8 Personen bei absoluten Hammerverhältnissen. 1030 Höhenmeter Abfahrt im unversehrten Pulverschnee plus weitere 800 Höhenmeter ins Dorf auf Piste.

Das Altstafelhorn wurde auch besucht, das Dreizehntenhorn braucht wohl noch Vorsicht wegen der föhnbedingten Schneeablagerungen.
Wir haben Eingangs Schwarzus Tälli Entlastungsabstände gemacht und haben keine Wummgeräusche oder andere Warnzeichen festgestellt.
Ganze Route
Pulverschnee
Die Tour ist morgen Sonntag sicher nochmals Hammer, danach wird sich die Schneedecke wohl verschlechtern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ginalshorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.01.2018 um 18:54
560 mal angezeigt