Verhältnisse - Detail

Gipfel: Furggeltihorn, 3043 m.ü.M.

Route: Normalroute von der Länta Hütte SAC

karstencz

Verhältnisse

11.02.2018
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Bestens. Wenig lockerer Pulverschnee auf fester Unterlage. Schon im Aufstieg häufig in grösserern Schollen brechend. An Kämmen abgeblasen, Steinkontakt. Im Abstieg am Gipfelgrat frische Triebschneeansammlungen, die beim Betreten sofort auslösten.
Dann herrliche Pulverschneeabfahrt bis zum Stausee.
Strasse von Zervreila nach Vals dünn schneebedeckt, teils eisig, leider mit etwas Streu-Split, kein Vergnügen, aber fahrbar.
Ganze Route
Pulverschnee
Eher heikler als Bulletin
siehe oben, Anrisskante maximal 8cm, kleine Schneebrettchen zwischen Blöcken, den grossen Nordhang des Gipfels haben wir gemieden.
Weiter und noch lange gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Furggeltihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Läntahütte noch nicht bewirtschaftet, fein und gut ausgestattet.
Zustieg am Vortag mit Liften (30CHF) von Vals via Piz Scharboda, etwas heikel bei schlechter Sicht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.02.2018 um 22:07
457 mal angezeigt