Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nordostgipfel des Piz Lagrev/Wintergipfel, 3084 m.ü.M.

Route: Alp Güglia – P 2372 – Gianda Polaschin – Lej Lagrev – Vadret Lagrev – NOGrat-Sattel – P 3084 - retour

AndréTT

Verhältnisse

13.02.2018
1 Person(en)
Sehr viele (über 50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Tourenbeginn um 07:45 Uhr bei -22°C unter wolkenlosem Himmel. Am Gipfel waren es -9°C, gefühlt in der Sonne: +5°C wegen der Windstille.
Ich war heute Morgen erster Spurenleger. Verwehte Spuren waren genug vorhanden. Ich hatte also gar keine Orientierungsfragen. Fraglich war nur das Schneeverhältnis nach dem Neuschnee und dieser Temperaturabsenkung. Diese bestätigte jedoch meine Erfahrungen: Nur LWS 2, darum warm kleiden und los ! Auf dem Lagrev-Gletscher überholte mich ein schneller Skitüerler und sauste danach hinab, bevor ich die obere Gratsenke erreichte. Im Abstieg kamen mir entgegengestiefelt:
4 Boarder mit SS und ca.50 Skitüerler, sowie zum Ende ein schwarzer Hund.
Solche idealen Abstiegsbedingungen habe ich lange nicht mehr erlebt:
15 cm Pulver auf festem Deckel bis unten, wegen der Kälte keine Stollenbildung auch bei der Mittagssonne.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Der Vorgipfel des Piz Lagrev ist ein Klassiker für Ski-Tüerler. Keine 1000 Hm, nordexponierte Hänge und eine bombastische Fernsicht (unter wolkenlosem Himmel). Deswegen ist man selten alleine oben. Zumindest bis zum Laufgerätedepot am Vorgipfel P 3084.
Über den verwächteten Verbindungsgrad zum Hauptgipfel zu laufen, bzw. klettern, verspürte ich wenig Lust. Darum hier Eintrag nur im (neu eingerichteten) „Wintergipfel“ Piz Lagrev.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Danke an die beiden Skitüerler aus Grischa für das Gipfelfoto, welche zeitglich mit mir vom Parkplatz starteten und zeitnah am Gipfel ankamen, nachdem sie den Lej Lagrev westlich in 2 Varianten auf längerem Weg umrundeten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.02.2018 um 21:51
778 mal angezeigt