Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rotspitz und Spitzenbüel, 2517 m.ü.M.

Route: von St. Antönien zum Rotspitz - Wiederaufstieg Spitzenbüel - Abfahrt Partnunstrasse

RVA

Verhältnisse

14.02.2018
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Start am Mittag bei -8°, meist sonnig, ein paar Wolkenfelder, windstill. Bei diesen Temperaturen reicht ein später Aufbruch und hat den Vorteil dass der Grossteil der Tour in der Sonne liegt. Ausserdem erreicht man die Abfahrt vom Spitzenbüel bei fantastischem Licht im Sonnenuntergang. Überall im Gebiet Traumpulver. Nach der Abfahrt vom Rotspitz bis ca. 2000 m wieder anfellen und Aufstieg zum Spitzenbüel. Von dort traumhafte Abfahrt über die Steilhänge hinunter zur Partnunstrasse. Noch viel Platz für neue Spuren.
Nach dem vorausgesagten Wärmeeinbruch neu beurteilen
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Alle Hänge in der Region sind viel befahren worden, ausser Sulzfluh, dort nur wenige Spuren gesehen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.02.2018 um 00:39
1343 mal angezeigt