Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glatt Bärgji, 2254 m.ü.M.

Route: ab Conters im Prättigau

Roberto Maschio

Verhältnisse

10.03.2018
1 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2050m
Schlecht
Gestartet um 7:45 bei schon warmen Temperaturen und starker Bewölkung.
Schnee schon vom Start weg nass, tief und klebefreudig; dass es nach wenigen Schritten immer wieder zu Stollen kam. Skispuren der Vortage kaum bis gar nicht tragend. In der Waldschneise wegen der (noch) wärmeren Temperatur Einsinktiefe um die 20 - 25cm. Im offenen Gelände, oberhalb ca. 1800 Meter, waren sämtliche Spuren zugeweht und wegen schlechter Sicht landete ich oft in schneegefüllten Mulden. Triebschnee wurde nach der Conterser Duranna immer tiefer; bis knietief auf 2050 Meter.
Im Abstieg ständig tiefe Löcher gemacht, weil Schnee vom Niederschlag zusätzlich aufgeweicht wurde…
Ganze Route
Nasschnee
Laut Meteosowieso.ch soll es die nächsten Tage wieder Schnee geben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Glatt Bärgji (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Da mich oberhalb 1900 Meter oft Setzgeräusche begleiteten, die Sicht immer schlechter wurde und leichter Schneefall einsetzte, habe ich den Rückzug bevorzugt.
Auch wollte ich nicht über den Süd-Rücken, sondern etwas näher über den Nord-Rücken zum Gipfel; und der ganze Osthang schien mir sehr schneegeladen…
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.03.2018 um 16:53
704 mal angezeigt