Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sentischhorn Haute-Route, 2827 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Giovanni

Verhältnisse

20.12.2003
1 Person(en)
ja
Zum Büelenberg Verhältnisse wie gestern. Ueber den wunderschönen Chiselgrat prima Verhältnisse, kaum spüren müssen, da alles arktisch abgeblasen. Keine Setzgeräusche, keine neueren Lawinen gesichtet. Am Sentischhorn sind gewisse Aufstiegquerungen nur mit Harscheisen machbar. Die Abfahrt durch N-Couloir ist phantastisch. Oberhalb der Flüelastrasse jedoch alles "sandgestrahlt". Konnte sehr gute Abfahrtsspuren an Pischahorn, Gorihorn und Weisshorn beobachten. Zwei Personen sind sogar P. Sarsura via N-Flanke hochgestiegen (Gletscher aber immer noch heikel wegen Spalten).
Mal schauen, was uns die Front auf morgen bringt (hoffentlich mehr Schnee als Wind)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Flüelapass geöffnet. Oeffentlicher Busbetrieb bis Pischastation. Pischa geöffnet. Sollen sehr gute Pistenverhältnisse vorherrschen. "Pischa isch no schöner!"
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.12.2003 um 00:00
155 mal angezeigt