Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ebenalp, 1640 m.ü.M.

Route: ab Wasserauen (durch die Wildkirchlihöhle)

Roberto Maschio

Verhältnisse

15.04.2018
1 Person(en)
ja
Machbar
Tourbeginn um 8:30 beim fast leeren Parkplatz in Wasserauen; (später ziemlich belegt).
Bis zum Eingang der Wildkirchlihöhle eigentlich schneefrei; bis auf ein paar Meter auf kleinen Schneeresten. Nach der Höhle das typische Frühjahrsschneefeld das ziemlich abschüssig ist! Weiter bis zum Gipfel auf praktisch geschlossener Schneedecke…
Abstieg über Füessler im oberen Teil schön trocken. Schnee erst kurz vor der Abzweigung zum Äscher und weiter im Wald. Dank Südost-Exposition dann trocken zum Äscher.
Im Moment liegt einiges an „Winterschaden-Material“ herum. Erde, Steine, Äste und sogar ein Stück einer Hütte… Auch ist es durch die Erwärmung ziemlich steinschlägig. Immer wieder waren Steine zu hören! Besser warten bis Saison-Eröffnung ist.
Eigentlich wäre der Weg ab Chlus „gesperrt“; auch hängen vor der Wildkirchlihöhle Seile quer über dem Weg!?
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Kaum etwas in der Natur flösst uns so viel Ehrfurcht ein wie der Anblick von Bergen. (Kofi Annan)

Infolge Revision bleiben die Luftseilbahn und die Restaurants bis 27. April 2018 geschlossen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.04.2018 um 15:29
1053 mal angezeigt