Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wetterhorn, 3692 m.ü.M.

Route: Gaulihütte - Rosenhorn - Wetterhorn - Rosenlaui

Carpe_diem_

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

15.04.2018
Sehr wenige (max. 5 Personen)
Ausgezeichnet
Nach einem feinen Zmorge in der Gaulihütte sind wir um 5.00 gestartet.

Zuerst über den Gauligletscher auf das Rosenhorn, wo und ein schöner, nicht allzu schwieriger Grat erwartete. Oben trotz hochgelegenen Wolken super Aussicht auf das Gauligebiet und viele Gipfel.

Danach konnten wir den Gauligletscher unterhalb Punkt 3299 queren, da die Spalten noch gut eingeschneit sind.

Weiter auf den Wettersattel und den steilen Grat hinauf, der schon etwas schwieriger war als der vom Rosenhorn.

Tolle sehr lange Abfahrt bis in die Rosenlaui. Oben noch ein wenig Bruchharsch, dann bald sulzig. Der Rosenlauigletscher ist noch sehr eingeschneit. Beeindruckende Landschaft und fantastische Gletscherabbrüche! Wir konnten bis zur Strasse runter fahren.

Sehr eindrückliche, lange Tour ab der Gaulihütte, kann ich nur empfehlen!
Ganze Route
Sulzschnee
Sehr viel Schnee in diesem Gebiet. Unbedingt machen, lohnt sich sehr!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wetterhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.04.2018 um 07:23
2077 mal angezeigt