Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nordend, 4609 m.ü.M.

Route: Von der Monte Rosa Hütte

Andreas S

Verhältnisse

15.04.2018
6-10 Person(en)
nein, umgekehrt auf 4500m
Machbar
Für Sonntag war die Prognose bis am Abend sehr gut, am Tag selber dann aber ab ca. halb 11 Uhr sehr rasche Wetterverschlechterung, und ab der Mittagszeit Schneefall, Wind und schlechte Sicht. Wir sind deshalb auf dem Silbersattel umgekehrt.
An Nachmittag nochmals ein Schönwetter-Fenster, in dem wir nach Zermatt heruntergefahren sind.

Schnee liegt grundsätzlich sehr viel und die Gletscherspalten sind gut eingeschneit. Die Kammlagen sind allerdings meist abgeblasen. Der Grat vom Silbersattel zum Gipfel des Nordend hatte sehr wenig Schnee.
Auf dem Weg zum Silbersattel muss auf ca. 4400m eine ca. 15m lange Passage mit Blankeis mit Pickel und Steigeisen überwunden werden, in der Abfahrt kann diese aktuell mit den Skiern befahren werden.
Unterhalb der Monte-Rosa Hütte dann sehr nasser Schnee.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Oberhalb der Monte-Rosa Hütte entsprach die wahrgenommene Lawinengefahr dem Bulletin.

Am Nachmittag bei der Abfahrt nach Zermatt haben wir einige grosse Nassschnee-Lawinen gesehen – die Lawinenstufe „erheblich“ war bei der Wärme am Nachmittag sicherlich angebracht!
Muss nach den derzeitigen Schneefällen neu beurteilt werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Nordend (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.04.2018 um 21:43
3271 mal angezeigt