Verhältnisse - Detail

Gipfel: Säntis, 2502 m.ü.M.

Route: ab Schwägalp

Roberto Maschio

Verhältnisse

12.05.2018
1 Person(en)
ja
Gut
Start um 7:00 Uhr bei schönem Wetter und 10°C.
Die üblichen Frühjahrs-Schneefelder auf der Route. Einstieg bei der Muusfallen, Querung unter der Langwand und weiter bis zur Tierwis; Langwand hat auch teils apere Stellen. Vom Ellbogen bis zur Querung vor der Tierwis auf geschlossenem Schneefeld.
Nach der Tierwis anfangs wenig Schnee, bis in etwa südlich des Grauchopf. Danach geschlossene Schneedecke bis zur Blauschneelücke; ausser die letzten ca. 30 - 40hMt. in der Rinne. Himmelsleiter hat kein Schnee mehr und Seile sind offen.
Schnee war gut tragend, obwohl die Temperatur in der Nacht nicht tief gesunken ist. Kann aber, nach einer klaren Nacht, auch im Mai nochmals besser sein…

Nach Pfingsten wird das Schneefeld unterhalb der Tierwis freigeschaufelt. Bis dahin nur wirklich trittsicheren zu empfehlen!
Der Säntis ist um diese Jahreszeit nicht zu unterschätzen!
Teils Schneefelder sind steil oder ziemlich abschüssig, wie z.B. die Querung unter der Langwand und auch der direkte Aufstieg zur Tierwis. Es macht sicherlich Sinn Steigeisen und- oder Pickel mitzuführen und einzusetzen?!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Säntis (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nach fast 8-monatiger Säntis-Abstinenz habe ich ihm wieder mal einen Besuch abgestattet.

An dieser Stelle nochmals einen Gruss an Ruedi und Claudia.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.05.2018 um 13:13
1239 mal angezeigt