Verhältnisse - Detail

Gipfel: Face de Plagne

Route: Labyrinthe

Sarah-Elena Wellig

Verhältnisse

12.05.2018
2 Person(en)
ja
Gut
Grundsätzlich gut abgesichert, wenige Passagen mit etwas weiteren Hakenabständen.

Temperatur:
Es war warm genug bei den etwas über 20 Grad (vielleicht so um die 25? - ich weiss es nicht recht). Für zu heissen Fels sind die Temperaturen aber noch zu niedrig, immer noch angenehm zum Klettern.

Fels ziemlich scharf, man nimmt vermutlich ein paar Kratzer mit.

WICHTIG: Es hält nicht alles Material in der Route, z. T. ist nicht so sicher ob man auf etwas Gutem steht.

Zustieg wie im Routenbeschrieb zu lesen mit Hilfe von zweimal abseilen. Danach kurze Querung zu Fuss oberhalb vom ehemaligen Steinbruch (Zinkbeförderung). Zustieg ziemlich abschüssig, zusätzlich liegt Laub. An einer Stelle kurz vor dem Routeneinstieg muss im Winter/Frühjahr eine ziemliche Schicht Boden abgegangen sein (kleinerer Erdrutsch). Sicherten sogar kurz diese eine Passage rüber, hat dort dünne Drähte, die liegen aber etwas zu hoch wegen dem "Erdrutsch". Zwei Meter unten durch gehen ist eine Möglichkeit, oder den Drähtchen vertrauen und die Schuhe gegn Fels drücken ;)
Auch bei den eher frischen Temperaturen im Moment (Eisheilige) zu klettern, wenn`s denn trocken ist.
Bei Hitzetagen vermutlich nicht ertragbar oder sicher nicht zu empfehlen.

Wie schon in der Verhältnis-Beschreibung erwähnt nicht alles 100% kompakt. Allgemein kann nicht gesagt werden, ich welchem Ausmass in Zukunft Material kommen könnte. Aber ich möchte hier keine Angst einjagen... das ist wohl überall in den Bergen ungewiss!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Am Samstag ging es zum Klettern in den Sektor "Le Paradis" bei La Huette. Da ich dazu keinen Eintrag machen werde, finden sich in diesem Eintrag hier auch Bilder von "Le Paradis".
Die Route unter diesem Eintrag hier wurde also freitags geklettert.
Die "Verhältnisse" waren am Freitag & Samstag gleich; relativ warm, aber gut ertragbar (was wir das sonst im Sommer?). Im Schatten von den "schwierigeren" Routen in "Le Paradis" angenehm, bestimmt keine schlechte Idee für heisse Sommertage.

Vielen Dank Luan fürs Vorsteigen in den anspruchsvollen Längen!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.05.2018 um 21:54
1009 mal angezeigt