Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weisshorn, 4505 m.ü.M.

Route: E-Grat (Normalroute)

chasp83

Verhältnisse

08.07.2018
2 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Traumtag an einem Traumberg! Sehr gute Verhältnisse auf der gesamten Route. Dennoch braucht diese Tour Zeit (Aufbruch 02:45, Gipfel 08:55, Hütte 14:30). Der Schaligletscher hat noch eine dicke Firndecke, die in der Nacht gut durchgefroren war. Daher haben wir den Durchstieg am Wasserloch ausgelassen und sind den Felsriegel mit etwas Höhenverlust umgangen. Wir dürften dennoch sogar etwas Zeit gespart haben, da doch einige Seilschaften vor uns waren. Der Aufstieg zum Grat ist ab der Schulter auf 3550m komplett ohne Steigeisen machbar, der darauf folgende Felsgrat mit Einschränkungen ebenfalls. Am Feslgrat waren wir zumeist am laufenden Seil unterwegs, es gibt genügend Felsköpfe. Der Firngrat präsentierte sich im Aufstieg komplett ohne eisigen Stellen, dafür aber mit teilweise tiefen, noch nicht gesetztem Schnee. Im Abstieg dann starkes Stollen an den Steigeisen. Auf ca. 3450m haben wir dann den Fehler gemacht, zu früh auf das Firnband vom Schaligletscher wechseln zu wollen - der Abstieg über die glatten Felsplatten gestaltete sich äusserst heikel! Daher besser dem Felsriegel noch weiter absteigen.
Bleibt sicherlich noch eine Weile gut. Der Felsgrat dürfte bald ausgeapert sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Weisshorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Eine ganz besonders eindrückliche Tour:)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.07.2018 um 18:41
2036 mal angezeigt