Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Glüschaint, 3594 m.ü.M.

Route: Südwestgrat ab Coaz

Toni Spirig

Verhältnisse

08.07.2018
3 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Wir sind um ca. 3.30 Uhr gestartet. Gletscher und Firnschnee war optimal gefroren. Alle Spalten konnten einfach umgangen werden. Felsen am Grat waren schneefrei. Bereits um 8.30 Uhr am Gipfel. Abstieg am Nordgrat problemlos. Obere Abseilstelle am Grat genommen, aber mehr als 25 m bis hinab auf Gletscher. Wir mussten basteln um hinabzugelangen (andere auch, wie Abseilschlingen unterwegs zeigen) ein Bohrhaken-Abseilstand auf der glatten Platte wäre hier hilfreich. Alternativ kann über Nordgrat abgeklettert werden. Im Winter, wenn hier Schnee liegt, reicht die Abseilstelle durchaus. Der Gletscherabstieg ist problemlos begehbar. Alle Spalten lassen sich einfach umgehen. Somit ist Zeitpunkt ideal für diese Tour. Mehr Fotos unter Bilder auf www.strapazis.ch
bleibt gut bis zum nächsten Schneefall
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Glüschaint (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.07.2018 um 20:53
511 mal angezeigt