Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Cotschen, 3195 m.ü.M.

Route: Südostgrat

Hans Peter Capon

Verhältnisse

05.08.2018
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 6.30 Uhr, 9 Grad, windstill. Bis P. 2777 angenehmer Aufstieg auf Wanderweg und Weiden. Ab P. 2777 markanter oranger Sand und im gerölligen Couloir viele lose Steine. Am besten hält man sich im Aufstieg rechs an soliden roten Felsen (T4). Ab P. 2987 Blöcke und Geröll, aber angenehm im Auf- und Abstieg. Keine technischen Schwierigkeiten. Abstieg wie Aufstieg. Die Tour kann auch ab Chamanna Es-Cha 2594 m gemacht werden (3 Stunden).
Bleibt gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Cotschen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Dem Piz Kesch 3418 m im Süden vorgelagerter Gipfel. Interessante Tour. 1896 Erstbesteigung Cotschengrat zum Mittelgipfel Piz Kesch 3405 m, das waren noch richtig mutige Bergsteiger, Erstbesteigung Piz Kesch 1848 Coaz, Rascher und Tscharner.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.08.2018 um 17:10
762 mal angezeigt