Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lagginhorn, 4010 m.ü.M.

Route: Südgrat

grillfever

Verhältnisse

05.08.2018
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Zustieg von Hohsaas hatte sehr guten harten Trittschnee trotz der hohen Temperaturen. Im Zustieg direkt nach Übergang auf den Schnee das Felsband anpeilen und darüber auf den Hohlaubgletscher. Unterhalb ist es aper. Steinmänchen zeigen den Übergang an. Zustieg von Weismiess Hütte sah sehr aper aus, wurde aber auch gemacht. Siehe (Bilder) Keine offenen Spalten, keine Randkluft. Traumhafte Verhältnisse auf dem gesamten Grat. Kein Schnee und nur relativ wenig vereiste Felsen auf der Westseite mit denen man kaum in Berührung kommt. Abstieg über die Normalroute auch gut. Im oberen Teil teilweise etwas Blankeis, aber gut gehbar. Abstieg über Schneefeld ebenfalls im sehr guten Zustand. Konnte gut abgesurft werden. Querung nach Hohsaas auf 3100 ist mit einer Stange gut markiert.

Verhältnisse andere Berge: (siehe Bilder)
Weismies Nordgrat: Firn sah sehr gut aus und nicht blank.
Weismies Normalroute: Sehr aper, aber wie immer gute Spur. Es rumpelt jedoch den ganzen Tag und Nachts tlw. beängstigend von den Seraks.
Lenzspitzer NNO Wand: Sieht traurig aper aus.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Lagginhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wunderschöne Tour, die durch anhaltendes Klettern überzeugt. Teilweise wunderbar exponiert und bis auf die Abseilstelle glücklicherweise ohne Bohrhaken. Die Kratzspuren der Steigeisen zeigen zuverlässig den Weg wenn man mal nicht sicher ist wie es weitergeht. Sehr lohnenswert!

Wir hatten ein 40m Seil und Bandschlingen dabei und empfanden dies als ausreichend. Meist haben wir am 6-10m langen Seil simultan geklettert. Teilweise gibt es jedoch längere zu kletternde Plattenpassagen (5-10m) die sich nicht mit Schlingen sichern lassen. Wer sich hier unsicher ist sollte evtl. 1-2 Cams oder Keile mitnehmen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.08.2018 um 08:43
1802 mal angezeigt