Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gran Paradiso, 4061 m.ü.M.

Route: NW-Flanke vom Rifugio Chabod - W-Flanke Rifugio Vittorio Emanuele II

Thomas Nippgen

Verhältnisse

05.08.2018
5 Person(en)
Sehr viele (über 50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Sofern man in der vorhandene Spur bleiben kann, war ein gutes Gehen morgens möglich. Ansonsten war der Firn nicht gut genug durchgefroren. Ab ca. 10.00 Uhr sehr sulzig, auch in der bereits vorhanenen Spur.
Ansonsten am Gipfelaufbau sehr viel Betrieb, das ist aber bekannt.
Ganze Route
Sulzschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gran Paradiso (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Besonders bedanken möchte ich mich bei der Person oder der Seilschaft, die am Gipfelaufbau
die in den Bolts eingehängten Expressen an sich genommen hat. Mit dem vorhanden Restmaterial
konnte ich den Abstieg meiner Gruppe nur teilweise absichern. Das nenne ich "Bergkameradschaft", im Tal würde man das auch als Diebstahl bezeichnen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.08.2018 um 20:57
1141 mal angezeigt