Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weisshorn, 4505 m.ü.M.

Route: E-Grat (Normalroute)

Martin Nef

Verhältnisse

09.09.2018
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Es herrschten optimale Verhältnisse. Der Fels weitgehend schneefrei und der Firngrat für die Steigeisen griffig genug, ohne Eisschrauben gut machbar gewesen.
Sehr anspruchsvoll ist es jedoch in der Dunkelheit die optimale Route zu finden, da man gut 3 Stunden mit Stirnlampenlicht unterwegs ist, ehe die Morgendämmerung eintritt! Daher auch absolut empfehlenswert, den Felsriegel am Vortag zu erkunden, um den optimalen Einstieg zu finden. Zur Zeit ist dieser mit einer roten Reepschnur zusätzlich gesichert.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Phenomenal auf die ganzen Walliser- und Berner Bergriesen bis Mont Blanc
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Weisshorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ein herzliches Dankeschön gilt unserem top Bergführer Remo Baltermia, welcher uns souverän auf dieser wunderschönen aber anspruchsvollen Tour geführt hat! Sehr empfehlenswert: www.remoguide.ch
Ein grosses Dankeschön auch der Hüttencrewe, welche uns eine heimelige Atmosphäre geboten haben, besten Dank!
Ich persönlich würde die Tour nur einem geübten Bergsteiger mit reichlicher Alpin und 4000er Erfahrung und mit Bergführer empfehlen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.09.2018 um 13:50
2618 mal angezeigt