Verhältnisse - Detail

Gipfel: Stierengrat, 2160 m.ü.M.

Route: Schönenboden - Metzgertritt - Kaiseregg - von West nach Ost über den Stieregrat

Ursula Hess

Verhältnisse

06.10.2018
3 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Superschöne Grattour mit Tiefblickgarantie. Klettern im II Grad und Trittsicherheit erforderlich.
Es könnte an den heikelsten Passagen evtl. am Seil gegangen werden. Wir hatten eines dabei, das aber im Rucksack bleiben durfte.
Am Vormittag in der Region Geissalp haben wir blühende Schlüsselblumen gesichtet. Am Grat dann jene Edelweiss, speziell im Abstieg von der Kaiseregg.
bis Wetterwechsel gleichbleibend.
Bei Nässe heikel, da einige Höcker erdige Passagen haben - die Felsqualität ist dort entsprechend suboptimal.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Stierengrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ein grosses Dankeschön meinen beiden Kameraden. Das war wieder eine überaus spassige Tour.
Nach dem Motte: Alle Jahre wieder!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.10.2018 um 07:15
555 mal angezeigt