Verhältnisse - Detail

Gipfel: Uri Rotstock, 2928 m.ü.M.

Route: Isenthal Rundtour

Coni

Verhältnisse

08.10.2018
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Sassigrat bis Chli Schlieren ist trocken genug, gut zu wandern. Achtung Abstieg vom Chli Schlieren: Das angebrachte Seil ist morsch. Die Stelle sehr heikel. Bitte bringt eine ‚Opfergabe‘ (10m Seilstück oder Repschnur) mit um das Problem zu entschärfen.
Der weitere Weg erfolgt in Moos/Gras/Felsdurchsetztem Gelände. Nicht umsonst wird der Sassigrat in der Literatur vernachlässigt und die Route ab Biwald favorisiert.
Ab dem Punkt wo die Route von Biwald auf den Grat kommt ist alles hervorragend markiert. Die Zahl der Schneefelder nimmt mit der Höhe zu. Diese können jedoch umgangen oder in gutem Trittschnee gequert werden. Steigeisen sind nicht zwingend. Ein Pickel leistet gute Dienste.
Nach dem Gross Schlieren am Uri Rotstock wird der Schnee bisweilen etwas mühsam, wenngleich es ja jetzt eine Spur hat und es Trittschnee ist. Dh kein Eis. Das im Routenbeschrieb erwähnte steinschlaggefährdete letzte Stück, ist aufgrund des Schnees deutlich weniger kritisch.
Im Abstieg via Normalroute Chiltalfirn nach Musenalp - hier grösstenteils aper (Sonnenseite)
Bewertung: Aufstieg T5, IIer vielleicht WS aber ernst genug, schon aufgrund der Länge (5-6 h im Aufstieg) / Abstieg direkt nach Musenalp (ohne Gitschen) als T4 (2-3 h im Abstieg)
Zeiten ab/bis Musenalp. Gasthaus Musenalp geschlossen. Deshalb 90 Minuten zusätzlich einplanen.
Die Routenfotos sind allesamt von der Nordseite.
allgemein sehr brüchiges Gelände. Insbesondere bis zum Vereinigungspunkt der beiden Routen (Sassigrat - Biwald)
Bleibt bis zum nächsten Schneefall gut. Allenfalls gibt es bei Erwärmung Schmelzwasser, welches dann wieder gefriert. Also im Zweifelsfall Steigeisen und Pickel.
Die Repschnur oder Seilstück für die Erneuerung der Sicherung am Chli Schlieren nicht vergessen... merci
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ausführlicher:
https://corneliavoigt.wordpress.com/2018/10/09/der-urs-und-ich/
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.10.2018 um 21:03
1466 mal angezeigt