Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zion National Park/Crazy Quilt Mesa, 2050 m.ü.M.

Route: Crazy Streak 5.9 (5c)

Ruedi Bergsport Urs Odermatt

Verhältnisse

09.10.2018
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Machbar
Wann und von wem diese Route eröffnet wurde, ist nicht bekannt. Erstmals detailliert beschrieben wurde sie 2018 und im Internet wird sie bereits als zukünftiger Klassiker gefeiert. Zugegeben, in Zion gibt es keine derart lange und relativ einfache Route. Die Bohrhaken tun ihr übriges, um Leute anzulocken. Aber wir sind immer noch in Zion, der Fels hier lässt sich nicht mit den Red Rocks oder Indian Creek vergleichen und die Mesas sind selbst für Zion Verhältnisse besonders sandig. Wer eine Plaisirtour nach alpinem Vorbild erwartet, dürfte enttäuscht werden.
Gut möglich, dass wir mit nur 1-2 trockenen Tagen zu früh dran waren und die Route deshalb noch sandiger war als sonst. Ich bin zwei mal abgeflogen, weil sich die Tritte unter meinen Füssen buchstäblich in Sand auflösten. Aber die 5.9 Schlüsstelstelle klettert sich auch sonst wie auf Rollsplitt.
Im Internet findet man einige komplett falsche Infos. Auf keinen Fall sollte man, wie empfohlen, die Cams am am 2. Stand deponieren. Die Materialangaben im Topo sind allerdings auch etwas übertrieben. Ich würde empfehlen, Cam 1-3 für die 2. Länge doppelt mit zu führen, für den Rest der Tour einfach. Ich benötigte nur noch den 1er, um den war ich aber wirklich froh.
Das die Wand den ganzen Tag in der Sonne ist, ist natürlich eine völlige Fehlinformation. Im Oktober erreicht kein einziger Sonnenstrahl die Route und nach minus 5 Grad in der Nacht kletterten wir alles in der Daunenjacke.
Möglicherweise ist die Saison bald zu Ende. Die höheren Gipfel sind bereits schneebedeckt und die Nächte bitter kalt.
Ich wollte schon immer mal an den sogenannten Mesas klettern in Zion. Es ist nicht zu vergleichen mit den Rissrouten im Talgrund. Das Gestein ist extrem weich (oder der Sand hart?) und wenn man keine besondere Beziehung zum Gebiet hat, würde ich von einer Begehung eher abraten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.10.2018 um 03:57
1400 mal angezeigt