Verhältnisse - Detail

Gipfel: Staufen, 1465 m.ü.M.

Route: Ab Dornbirn - Haslach via Fallbach, Feiatobel, Südgrat, Westgrat und Leiterweg

Spaceglider

Verhältnisse

02.11.2018
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Die Verhältnisse waren gut. Natürlich müssen in den Tobelpassagen und nordseitigen Steilpassagen glitschige Stellen überwunden werden, was bei Umsicht keine Probleme darstellt. Ausgesetzte Passagen sind zudem mit Fixseilen abgesichert. Statt des Westgrates sind wir über den Wurzelweg (den ehemeligen Normalweg) vom Staufen abgestiegen. Wir genossen das schöne Herbstwetter bei schönem Blick ins Rheintal und in den Rätikon, der bei der Föhnlage zum Greifen nach war.
Es war nach längerer Zeit wieder einmal eine Tour mit meinem Bruder. Er kannte die Tourenvariante auf den Staufen noch nicht und sie machte ihm Spaß. Wenn wir zwei schon einmal in der Gegend unterwegs sind, dann bot es sich an, dem Wirt Walter beim Panorama-Restaurant Karren einen Besuch abzustatten. Wir waren einst Schul- bzw. Bundesheer-Kollegen. Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.11.2018 um 12:43
327 mal angezeigt