Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aiguille des Sasses, 3014 m.ü.M.

Route: Couloir NE

beat hofmann

Verhältnisse

01.12.2018
3 Person(en)
ja
Gut
Zustieg ab St.Rehmy(Passstrasse geöffnet italienische Seite noch bis auf Höhe Tunnelportal(1900m. ca.).Schnee ab Start der Passstrasse folgend,dann direkt über Alp hoch an Culieinstieg.Zu Fuss hart tragend bis windgedeckelter Pulfer knöcheltief.Plateau bis Gipfelaufbau wieder pulfrig.nach Blick in 2 Culi dieses genommen da weniger Windeinfluss.etwas wingepresster Pulfer sehr gut zu fahren und dank Sonne ab Alp die Schmelzkruste vom Morgen weg und wieder schöner gepresster Pulfer bis fast Passstrasse runter,dieser folgend bis Parkplatz , wegen Schneemangel seitlich unten raus.
Waren heute alleine am Berg,viele am Fourchon von beiden Passseiten her,inkl. 3-4 in Südculi(sah auch gut aus)und in Col Fourchon.
Wollten eigentlich etwas in Seitental ab St.Rhemy oder so machen aber auch hier zu wenig Schnee unten raus.Blick von Tunnelportal gegen Velanculis fehlt in Zustiegshang noch recht Schnee,Culis selber schon sehr weiss.
mit noch was schnee unten raus tiptop
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Aiguille des Sasses (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
mit ädu2 u räffu wellig,het ume mau super gfägt hüt.merci giele für dä sunnig wintertag us flotte spure im culi.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.12.2018 um 20:41
2021 mal angezeigt