Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mäggisserhorn, 2347 m.ü.M.

Route: Von der Talstation des Skilifts Springebode (Halte) und Mechlistall, Nordabfahrt mit anschliessendem Wiederaufstieg aufs Tschipparällehore, hier wieder Nordabfahrt

Oliver Bösch

Verhältnisse

15.12.2018
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2150m
Machbar
Es hat weniger Schnee im Gebiet, als wir erwartet haben. Auf 2000 müM entschieden wir, den Gipfel auszulassen und stattdessen im Kessel bis auf Punkt 2150 aufzusteigen, um danach in den Mulden abzufahren. Die Abfahrt oben ging recht gut. Auf dem Weg zwischen 1900 und 1700 gab es einige heftige Steinkontakte. Ab 1700 über die Alpwiesen und das letztes Stück wieder über den Alpweg war problemlos und gut zu fahren

Hat deutlich weniger Schnee (vor allem keine Unterlage) als im Gantrischgebiet. Wobei es natürlich überall mehr Weiss braucht!
Ganze Route
Pulverschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mäggisserhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Drei Personen stiegen nach uns dann doch noch auf den Gipfel. Wäre spannend zu erfahren, wie sie es runter geschafft haben... sah wirklich nicht fahrbar aus von unten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.12.2018 um 14:49
875 mal angezeigt