Verhältnisse - Detail

Gipfel: Regenflüeli, 1582 m.ü.M.

Route: von Eigenthal (Gantersei) über Alp Gumm auf den Gipfel

Gugs1

Verhältnisse

10.01.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Machbar
Es hat Schnee im Eigenthal. Allerdings fehlt die Unterlage für schöne Touren. Unten ca. 30 cm oben ca. 50cm Pullverschnee. Der Weg wurde schon vor mir mit Schneeschuhen gespurt (danke).
Der Gipfelhang hatte fas schon zu viel Neuschnee. Ohne Unterlage störten die Kuhwege sehr. Ich wurde regelrecht durch den Hang gerüttelt. Sehr rupig. Danach auf den Studberg. Am linken rand von oben her gesehen runter gefahren. Dort war es nicht so ruppig wie am Nachbar Gipfel. Fazit. Ausgezeichnet für Neuschnee und dessen beschaffenheit. Aber mit der fehlenden Unterlage eher machbar!
Zum glück hatte ich die Steinski dabei. Da man hin und wieder mit den feinden in Kontackt kommt.
Wetter: den ganzen Tag praktsch Windstill. Am Start und gegen Ende der Tour leichter Schneefall. Da zwischen zeigte sich sogar die sonne wenn auch nur schwach. Die meisten mit Schneeschuhen unterwegs. Nur ca. 3 mit Ski.
Ganze Route
Pulverschnee
Es braucht eine unterlage. Mit kommenden Schneefälle sicher besser.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Regenflüeli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gestern kurze Wanderung im Jura. Ab ca. 1000 m.ü.m. Kann man die Schneeschuhe montieren. Meine erste Tour im Eigenthal. Nach der ersten Gipfelabfahrt noch auf den Studberg. 2x First Lines. :-)
Unterhalb alp Gum habe ich zu Fuss den Wanderweg genommen. Der Unterhalb Schofberg durch geht. Dannach dem Wald entlang und vor Alp ober Honegg Wieder auf die Aufstiegspur gestossen. So kann man sich die Abfahrt auf der schmalen Strasse sparen.
Schöne Tour die gut mit dem öv gemacht werden kann.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.01.2019 um 17:52
973 mal angezeigt