Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weissenstein, 1393 m.ü.M.

Route: Oberdorf-Nesselboden-Weissenstein

Déjà-vu

Verhältnisse

10.01.2019
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Der Wetterfrosch Bucheli vom Ch-Fernsehen ist, resp war der Meinung dass es im Jura nur wenige cm Schnee gegeben hat. Er sollte unbedingt über die "Schneebücher"gehen, denn:man kann die Skis oder SS direkt beim Parkplatz Weberhüsi montieren und mit jeden Meter gibt es mehr von der pulvrigen Pracht;man kann ohne jeglichen Steinkontakt den Gipfel erreichen...und sogar auf derselben Route wieder abfahren ! (was ab Nesselboden wohl nur ganz selten möglich ist). Ab Nesselboden bin ich (anstatt auf dem offiziellen Wanderweg) durch die Mulde unterhalb des Wanderweges aufgestiegen. Es hat jede Menge Schnee in der Mulde, und der Aufstieg war mit SS mühsam, da es (neben einer kaum mehr sichtbaren Skiaufstiegsspur) nur ein paar Abfahrtsspuren gab, die mit SS nicht eben hilfreich sind. Solange es kalt bleibt, lohnt sich der Ausflug auf den Weissenstein, ob mit Skis oder SS.
Für Kamikaze-Liebhaber: die Schlittelbahn ist bis Oberdorf offen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.01.2019 um 17:24
903 mal angezeigt