Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Salatschina, 2824 m.ü.M.

Route: Chalchais (Val Fex) - Palüd Marscha - Gipfel

Hans Peter Capon

Verhältnisse

26.01.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 08.45 Uhr beim Bauernhof von H.U., Gantenbei, minus 5 Grad, böiger Nordwind. Sportliche Spur vorhanden bis Gipfel. Ab Höhe 2650 kurze Stücke vereist und Harscheisen notwendig. Angenehme Temperatur, hie und da böiger Wind. Ab Skidepot mit Steigeisen auf dem zeitweise steilen Grat zum Gipfel. In der Mitte etwas ausgesetzt. Abfahrt zur Senke südlich Skigipfel P. 2648 und dann direkt zu Palüd Marscha und weiter zur Alp da Segl und Hotel Fex. Im oberen Teil teilweise etwas verblasen, ab Senke unterhalb P. 2648 toller Pulverschnee. Ausser Jimmi von der Crasta Farm, den wir auf dem Gipfel angetroffen haben, keine weiteren Tourengänger im Fextal.
Ganze Route
Pulverschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
Vielleicht gibt es Montag etwas Schnee, sollte aber weiterhin gut machbar bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Salatschina (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wenig begangener Gipfel mit alpinem Schlussaufstieg. Tolle Gegend, sehr empfehlenswert. Bei Start ins Sils schöne Route über Muott Ota, Skigipfel P. 2648 und dann unterhalb Vorgipfel P. 2745 auf Nordgrat.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.01.2019 um 17:04
660 mal angezeigt