Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohe Matona/Matona, 1997 m.ü.M.

Route: Von Bad Laterns mit Gerenfalben

gemsi

Verhältnisse

27.01.2019
3 Person(en)
ja
Gut
Viel Schnee im Laternsertal. Gipfelaufstieg Trittschnee, keine Felsberührung.

Abfahrt im südseitigen Gipfelhang oben windgepresst und leicht gedeckelt, weiter unten schwerer, aber gut fahrbarer Pulver. Ebenfalls noch weitgehend pulvrig die westseitige Abfahrt vom Gerenfalben, vor allem im wenig wind- und sonnenbeeinflussten unteren Teil durch lichten Wald sehr schön.

Wetter wechselhaft. Nach sonnigem Start im Bädle am Matonagipfel dunkle Wolken und recht frisch, später wieder aufgelockert mit guter Sicht für die Abfahrten. Schöne Föhnstimmungen.

Im Gegensatz zum Gerenfalben an der Matona morgens nur wenige Tourengänger (gegen Mittag kam allerdings nochmal ein Schwung). In allen Höhenlagen Gleitschneerisse und -rutsche in steilerem Gelände.

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.01.2019 um 14:18
1029 mal angezeigt