Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glatten, 2504 m.ü.M.

Route: Vom Sali (Bisistal)

Feldberger

Verhältnisse

26.01.2019
6-10 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Am Samstag starteten wir von der DAV Sektion Freiburg auf die erste Tour des Tourenwochenendes. Das Ziel war der Glatten. Leider war es morgens noch sehr verhangen und bei schlechter Sicht starteten wir in Sali um kurz nach 10 in Richtung Glatten. Außer uns waren noch 3-4 Autos am Ende der Straße. Das kenne ich hier eigentlich ganz anders.
Unten war eine recht gute Spur vorhanden, es waren wohl eine handvoll Tourengeher vor uns unterwegs.

Die Sicht war auf der ganzen Route recht schlecht. 3 Tourengeher kamen uns unterhalb des Balmer Grätli entgegen, die kurz oberhalb kapituliert hatten. 2 Tourengänger kamen uns beim Chli Glatten entgegen. Sie hatten oben auf der Hochfläche vor dem Glatten umgedreht, da die Sicht gleich Null war.

Heute war der späte Start für uns ausnahmsweise mal ein Vorteil, denn bei uns lichteten sich die Wolken in dem Moment, als wir den Rücken oberhalb des Klausenpasses erreichten. Ab da mussten wir spuren, hatten den Gipfel dann aber bei einer grandiosen Stimmung für uns ganz alleine. Außer uns war am Gipfel hier heute niemand. In der Abfahrt hatte es Traumpulver, leider verschluckte uns aber wieder die Wolkendecke, so dass es nicht immer ganz einfach war den Pulver richtig zu genießen. Insgesamt war es aber ein toller Tourentag :-)
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Glatten (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.01.2019 um 09:51
709 mal angezeigt