OutdoorNews | Eintrag

Schweiz Tourismus

100 % Women Peak Challenge – Jetzt mitmachen!

Einmal einen Viertausender zu besteigen – das steht wohl bei vielen Bergsteigerinnen und Bergsteigern auf der Bucket List. Oder hast du schon einige in der Tasche und möchtest dich an einen herausfordernden Gipfel wagen? Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, diesen Traum zu verwirklichen. Schweiz Tourismus ruft zusammen mit dem Schweizer Alpen-Club SAC, dem Schweizer Bergführerverband und Mammut, Bergsteigerinnen aus dem In- und Ausland dazu auf, alle 48 Viertausender der Schweiz zu besteigen – in reinen Frauenseilschaften.

Eine Challenge für mehr weibliche Präsenz im Bergsport
Schweiz Tourismus möchte Frauen im Outdoor- und Bergsport sichtbarer machen und hat dafür im März 2021 die Initiative 100 % Women initiiert. Teil dieser Initiative ist die 100 % Women Peak Challenge, welche noch bis zum 8. Oktober 2021 andauert. Dreiviertel der 48 Viertausender sind im Rahmen der Challenge bereits bestiegen worden. Auf der interaktiven Landingpage zur Peak Challenge lässt sich der Fortschritt leicht mitverfolgen: Alle Peaks, die mindestens einmal im Rahmen der Challenge bestiegen wurden, erhalten ein grünes Häkchen. Einige herausfordernde Peaks sind noch offen, wie beispielsweise das Nordend, Täschhorn, Weisshorn, Zinalrothorn, Dent d’Hérens oder das Ober Gabelhorn. Natürlich dürfen auch die grün markierten und somit bereits bestiegenen Gipfel nochmals erklommen werden, denn die Challenge ist kein Wettkampf – das gemeinsame Erlebnis steht im Vordergrund. Wer dieses Jahr zusammen mit Gleichgesinnten die Komfortzone verlassen und endlich eine Bergtour auf einen Viertausender wagen möchte, sollte diese einmalige Gelegenheit nicht verpassen.

Tipp: Noch unsicher, welcher Gipfel für dich der Richtige ist? Interessierte Frauen können den kostenlosen Beratungsservice der Bergführerin Caroline George in Anspruch nehmen. Hier kann «frau» sich Tipps für die Gipfelwahl holen oder wird bei der Suche nach einer passenden Bergführerin unterstützt.

Wie nehme ich an der Challenge teil?
Die Teilnahme ist ganz einfach: Gleichgesinnte Frauen für eine reine Frauenseilschaft finden, mit ihnen einen Viertausender besteigen, den Erfolg mit einem Gipfelselfie festhalten und das Foto auf den sozialen Medien, sprich Instagram, Twitter oder Facebook, teilen. Wichtig dabei ist, #peakchallengeNAMEVIERTAUSENDER (z.B. #peakchallengematterhorn oder #peakchallengenordend) und #IneedSwitzerland zu verwenden, damit das Bild im Newsfeed und beim entsprechenden Gipfel aufgeschaltet werden kann. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Falls sich im Freundes- oder Bekanntenkreis keine passende Weggefährtin finden lässt, kein Problem: Buchbare Viertausender-Packages nur für Frauen finden sich auf der Seite von 100 % Women, zum Beispiel hier mit der Bergführerin Nicole Berthod oder Caroline George. Gipfelbesteigung erfolgreich? Alle erfolgreichen Teilnehmerinnen der Challenge belohnt Schweiz Tourismus mit einem exklusiven Finisher-Geschenk unseres Partners Mammut und Ovomaltine. Ganz einfach bestellbar unter MySwitzerland.com/finisher.


16.07.2021 um 09:52
451 mal angezeigt