Menu öffnen Profil öffnen

Piz Sarsura

3178m

Gipfel
Piz Sarsura
3178 m
CH - Graubünden
795463 | 174290
46:41:28:N | 9:59:39:E
46.6912 | 9.99434
Der Piz Sarsura ist ein Doppelgipfel zwischen Vadret da Grialetsch im Westen, Vadret da Sarsura im Nordosten und dem Val Barlas-ch im Süden wo man ebenfalls einige Firnfelder findet. Der niedrigere Ostgipfel (3174,4m) ist ein Geröllhügel mit einem Gipfelsteinmann und einer Holzstange wo man das Gipfelbuch des Piz Sarsura findet; der Haupt- oder Westgipfel (3178m) kann nur über einen Felsgrat (II) erklettert werden.

Im Winter ist der Piz Sarsura ein schöner Skiberg mit langem Aufstieg durchs Val Sarsura und prachtvoller Abfahrt. Als erstklassiger Aussichtsberg wird er nur noch vom benachbarten Piz Vadret (3229m) übertroffen. Der Piz Sarsura wird besonders oft im Winter von der Chamanna da Grialetsch bestiegen, welcher jedoch durch den Gletscherschwund in seiner Gipfelregion jährlich schwieriger wird. Eine Sommerbesteigung ist wegen häufigem Blankeis der genannten Gletscher eher vom Val Barlas-ch mit seiner einzigartigen Flora durch die Südrinne zu empfehlen.
Letzte Änderung: 23.09.2009, 20:45Alle Versionen vergleichenAufrufe: 160716 mal angezeigt

Routen zu diesem Wegpunkt

Aktuelle Verhältnisse zu diesem Wegpunkt

Karte