Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Drei Schwestern (2052m)

Drei Schwestern Tour

Start sehr früh auf der Gaflei (1483m) weil die Sonne im Sommer unbarmherzig auf den Grat brennt. Zuerst auf einem Kuhpfad durch Wiesen und Wälder, dann Aufstieg über den Fürstensteig durch schroffe Felsen auf einem schmalen Kiesweg. Weg ist durch Seile gesichert. Auf dem Gafleisattel (1848m) geht es in nördliche Richtung weiter Gafleispitz (2000m). Weitere Gipfel (Kuegrat 2123m und Garsellikopf 2105m) werden auf schmalen Wanderwegen passiert bis zu den drei Schwester an welchen man vorbei läuft. Weg durch Felsen und zum Abstieg muss man über eine Leiter klettern. Über den Sarojasattel (1628m) gelangt man durch ein Waldstück hinab zur Gafadurahütte (1428m).
Der Abstieg nach Planken (816m) ist etwas mühsam, da man entweder an einer nicht enden wollenden Forststrasse entlang laufen kann oder steile Abkürzungen wählen kann, die nicht unbedingt knieschonend sind.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 18.07.2009, 17:36Alle Versionen vergleichenAufrufe: 4206 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Drei Schwestern (2052m)

Drei Schwestern Tour


Wanderung

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

650 hm

5.0 h

Karte