Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Rothorn (2526m)

Mägisalp

Auf dem gut ausgeschilderten Bergweg von der Melchsee Frutt (1902m) bis in den Sattel links vom Balmeregghorn (zirka 2100m). Die Route vom Balmeregghorn her führt zuerst knapp hundert Meter hinauf in einen Sattel westlich vom Talistock. Vom Sattel folgt der Weg meist auf dem Grat hinauf zur Kuppe P.2427m die man überschreitet dahinter und wenige Meter in ein Geröllfeld absteigt. Hier liegt oft bis weit in den Sommer hinein Schnee. Man quert die Ebene und gelangt in den Sattel P.2448m zwischen Rothorn und Läuber (2491m). Vom Sattel kraxelt (Fels I) man 10m nach oben, quert unter den Felsen weiter und steigt bald dahinter mit Seilen gesichert wenige Meter ab. Nun wir das Gelände wieder einfacher und man erreicht bald einen Grateinschnitt mit phänomenalem Tiefblick auf den Melchsee. Hier beginnt der oberste Gipfelaufbau. Zum höchsten Punkt mit dem Kreuz und Gipfelbuch leitet nun ein gut ausgetretenes Bergweglein.
Wanderausrüstung und Stöcke; im Frühsommer bei Hartschnee Steigeisen.
Letzte Änderung: 02.10.2021, 16:18Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3934 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Rothorn (2526m)

Mägisalp


Wanderung

T 4

650 hm

3.0 h

Karte