Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Schächentaler Windgällen (2764m)

Nordschlucht

Die Nordschlucht vermittelt den wohl einzigen logischen Zugang zur Schächentaler Windgällen mit Skis. Es handelt sich um ein eindrückliches, wenn auch nicht sehr schwieriges Couloir, welches bis auf den Gipfelgrat führt.
Vom Sali via Ruosalp zum Schnäbeli. Hier zu Fuss (Ketten) hoch zu Punkt 2172m. Jetzt unter der breiten felsigen Nordwand bis zum Couloir queren, welches erst auf den letzten Metern ersichtlich wird.
Alternativ kann auch von der Urner Seite via Alpler Tor zugestiegen werden.
Das Couloir zu Fuss hoch (unten 40°) bis zum Verzweiger ca. in Couloirmitte. Von hier gibt es zwei Varianten:
- Im linken Ast bis auf den Gipfelgrat, wenn man den Nordgipfel besteigen möchte. Hier vom Grat in wenigen Minuten auf den Nordgipfel, Kletterei II (der Hauptgipfel wäre auch hier über den Grat etwas umständlicher zu erreichen).
- Im rechten Ast (bis zu 50°) auf den Grat und von hier noch ca. 30 Hm auf der Ostseite über einen steilen Schneehang zum Hauptgipfel.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 15.03.2020, 18:41Alle Versionen vergleichenAufrufe: 10457 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Schächentaler Windgällen (2764m)

Nordschlucht


Skitour

S +

1600 hm

5.0 h

Karte