Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Sattelhorn (3744m)

Von der Fafleralp via Sattellicka und Westflanke

Ab Fafleralp (1787 m) der Skiroute Richtung Lötschenlücke folgen. Im Bereich Grossi Tola (ca. 2800 m) verlässt man die Skiroute in Richtung des markanten Couloirs, welches nordwestlich von der Sattellicka herunterzieht. Der Bergschrund wird gegen 2950 m passiert. Das Couloir ist bis 50 Grad steil. Von der Sattellicka 3387 m steigt man wenige Meter nach SE ab, bis man das Couloir sieht, welches den Zugang zur W-Flanke des Sattelhorns vermittelt. Durch dieses (bis 45 Grad) hinauf, dann die Westflanke aufsteigend queren bis der W-Grat des Sattelhorns auf ca. 3700 m erreicht wird. Unschwierig über Firn/Fels die letzten Meter zum Gipfel. Nach Überschreitung des Gipfels folgt man dem Firngrat etwa 100 m nach Osten (Vorsicht, ggf. Wächter). Ab dem schwach ausgeprägten Sattel kann durch den steilen Osthang (bis 40 Grad) Richtung Oberaletschhütte abgefahren werden. Ausfahrt dann via Belalp.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 28.05.2021, 16:58Alle Versionen vergleichenAufrufe: 1956 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Sattelhorn (3744m)

Von der Fafleralp via Sattellicka und Westflanke


Skitour

ZS +

2020 hm

14.0 h

Karte