Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Aiguille du Chardonnet (3680m)

Charlet-Bettembourg

Schwierigkeit S+, Wi4. Literatur: snow, ice & mixed, camptocamp.
Material: Schrauben (auch ganz kurze!), Kk, Friends, evtl. Nh, Schlingen

Eine abwechslungsreiche, technische Eislinie, die alle Zutaten einer grossen Route hat, allerdings bedeutend weniger ernsthaft.

Von der Hütte über den zuerst flachen, später steileren und mit grossen Spalten zerrissenen Gletscher bis kurz unter den Col Adams Reilly (Normalabstieg Chardonnet). In wenigen Metern bis an den Bergschrund.
L1: 50m, 50°, über den Bergschrund und den anschliessenden Eishang bis an den eigentlichen Einstieg, Stand an Zacken.
L2: 50m, 65°, enger Goulotte, super Kletterei in typischem Chamonix-Polyesterschnee, Stand links (Schlinge, Friends).
L3: 55m, 20m 60°, rest 50°, auf den ersten 20 Meter schöne, aber (bei wenig Eis) delikat abzusichernde Eis/Mixedkletterei. Stand links an Schlinge/1 Nh.
L4: 35m 75°, Stand rechts an Schrauben.
L5: 50m, 20m 75°, Stand an Schrauben. Hier ist der Abzweiger zum Original-Ausstieg.
L6-L8: 120m 45°, bis zur Schulter, von hier leicht auf den Normalweg.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 13.09.2010, 08:42Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3625 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Aiguille du Chardonnet (3680m)

Charlet-Bettembourg


Hochtour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

1100 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte