Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Schibenstoll (2236m)

Wüelmuus

Unten eine gesuchte, unlogische Siebenerlänge, nach drei weiteren Längen am Beginn des Hauptrisses, der zehn Meter rechts des Holzkeilrisses emporführt. Ausreichend mit Bohrhaken gesichert, insgesamt weniger anspruchsvoll als der Holzkeilriss.
Sehr schöne Kletterei, rauher Fels, fest, immer wieder schöne, griffige Schuppen.
Zu Unrecht selten begangen. Unsere Begehung war die insgesamt 10. dieser Tour.
Bitte Ergänzen
Mit dem Auto nach Sellamatt, von dort in 1 1/4 Std. zum Glurissattel; abgeseilt u. unter die Südwand des Schibenstolls
Letzte Änderung: 21.09.2010, 21:42Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2238 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Schibenstoll (2236m)

Wüelmuus


Klettertour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

300 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte