Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Schrankogel (3497m)

Schrankogel NO-Flanke

Von Gries über Amberger Hütte und den Südostgrat zum Gipfel.

Skiabfahrt vom Gipfel über die NO-Flanke (ca. 50 Grad).
Dann entweder über die Aufstiegsroute zurück oder Variante über Schrenkarkogel: Von der NO-Flanke kommend quert man unterhalb des Felsriegels bei ca. 3200m und steigt fast durchgehend im Schnee, zuletzt über leichte Felsen auf den Schrankarkogel. Abstieg nordöstlich über ein paar Felsen, bis man die Ski wieder anschnallen kann. Nun den Südlichen Schrankarferner hinab (im oberen Teil etwas über 45 Grad) ins Schrankar. Möglichst nicht bis in den Grund reinfahren, sondern frühzeitig nach links queren. Im weiteren Verlauf gibt es eine größere Steilstufe, die man am besten in einem Tälchen rechtshaltend überwindet. Zuletzt nimmt man entweder direkt die Schranrinna runter zum Hüttenweg oder (schneesicherer) die Rinne, durch die der Schranbach fließt, zur Amberger Hütte zurück.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 15.04.2013, 22:16Alle Versionen vergleichenAufrufe: 7466 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
AV-Karte 31/1 Stubaier Alpen - Hochstubai, M: 1:25000

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Schrankogel (3497m)

Schrankogel NO-Flanke


Skitour

SS

1950 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte