Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Zuckerhütl (3505m)

Normalweg ab Stubaier Gletscher

Mit der Gondelbahn Eisgrat I + II bis zum Eisjoch und dann weiter zum Schaufeljoch, ebenfalls mit der Gondelbahn.
Von dort Abfahrt auf der Piste bis zur Talstation des Gaisskarferner Schlepplifts, das Skigebiet verlassend und ein kurzes Stück in südwestlicher Richtung in eine kleine Mulde (ca. 2800m) fahren, wo aufgefellt wird.
Zuerst noch flach in südwestlicher Richtung und dann über eine kurze Steilstufe weiter in westlicher Richtung ins flache Gletscherbecken, wo man in gerader Linie zum Pfaffenjoch (3213m) aufsteigt.
Unterhalb der Nordflanke des Zuckerhütls wird der Sulzenauferner gequert bis zur Einsattelung (3332m) zwischen Zuckerhütl und Wildem Pfaff (3458m). Von dort auf dem Ostgrat über die steile Ostflanke auf den Gipfel.

Abfahrt:
A) Auf der Aufstiegsspur.
B) Abfahrt über den Sulzenauferner vorbei an der Sulzenauhütte, auf Spalten achten.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 28.10.2014, 13:49Alle Versionen vergleichenAufrufe: 19803 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["AV-Karte 31\/1 Stubaier Alpen - Hochstubai, M: 1:25000; Kompass 83: Stubaier Alpen, M: 1:50000"]

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Zuckerhütl (3505m)

Normalweg ab Stubaier Gletscher


Skitour

WS +

800 hm

7.0 h

Karte