Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Nünalphorn (2385m)

sunnigberggrat

von engelberg zum eugenisee, hier links halten nach hinter mattli und nun via arniloch zu den wang- und haltenhütten. weiter zum stafel und nun steil via ochsenmatt und bockigrat zum bocki-rotisand. nun wird der ganze sunnigberggrat überklettert, wobei meistens leichtes, aber exponiertes gehgelände vorherrscht. zweimal sind luftige 3er stellen zu bewältigen, ansonsten übersteigt die kletterei nie den 2ten grad. normalerweise wird der gruebikopf (2310) rechts umgangen, kann aber auch in etwas unangenehmem plattigem fels überklettert werden. der fels ist im allgemeinen fest, doch muss hie und da auch an brüchigem gestein geklettet werden.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 09.05.2011, 15:38Alle Versionen vergleichenAufrufe: 4845 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Nünalphorn (2385m)

sunnigberggrat


Wanderung

T 6

1550 hm

4.5 h

Karte