Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Grand Ruan (3057m)

Von Emosson via Col du Ruan

Von Emosson dem Stausee entlang bis ans Ende (bis Barberine und noch etwas weiter am besten per Velo). Links aufwärts, über den Talbach, über mehr oder weniger steile Geröllhänge mit magerem Gras Richtung Col du Ruan. Den Hang unter dem namenlosen Gletscher erreicht man von rechts über gut gestufte Felsen. Über den kleinen Gletscher (Spalten) und dann über Felsstufen und Schutt auf den Südgrat, etwas rechts des Col du Ruan. Nun ohne Probleme auf den Vorgipfel und den Hauptgipfel. T6 oder WS, je nach Gusto.

Rückweg dito. Überschreitungen möglich von Chempéry oder La Vogealle via Col des Ottans oder zum Pic de Tenneverge (anspruchsvoller). Für alle Routen zum Ruan sind Steigeisen ratsam.

Die frühere Schweizer Normalroute via Glacier des Fonds sieht als Folge des Gletscherrückzugs nicht mehr einladend aus (allerdings ist dies eine Einschätzung aus der Distanz)
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 09.09.2011, 19:38Alle Versionen vergleichenAufrufe: 1869 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Grand Ruan (3057m)

Von Emosson via Col du Ruan


Hochtour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

1300 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte