TourenFührer - Gipfel

Filidor Verlag

Gipfel: Pelzli/Pelzmühletal, 613 m.ü.M.

Pelzli/Pelzmühletal
613 m.ü.M.
CH - Jura
613250 | 254220 (Schweiz)
47:26:19:N | 7:36:51:E
Unweit der Grossstadt Basel, im Wald am SW-Abhang des sog. Eichenberg, nördlich der Strasse Grellingen (BL)/ Seewen (SO), befindet man sich in einer faszinierenden Felslandschaft mit Grotten, Höhlen, Felstürmen und Boulderblöcken – ein Paradies zum Entdecken! Obschon alle Routen saniert worden sind, ist Vorsicht geboten, zum Teil gibt es immer noch weite Hakenabstände.

Ende der 1970er- bis Mitte der 1980er-Jahre war das Pelzli für die damalige Kletterszene der «place to be». Die im Wald verstreuten Pfeiler und Wände wurden belagert und das Mätteli war mit Zelten übersät (heute ist das Campieren auf der Matte verboten, schade!). Alles was in der Region an Kletterern/Alpinisten Rang und Namen hat(te) ging durch die Schule des Pelzli.

Exakt am selben Tag als Antoine Le Menestrel mit «Ravage» (8b+/c) die damals schwierigste Route der Welt eröffnete, gelang Wenzel Vodicka 1986 die Erstbegehung von «The Wall» (8a+). Die Route galt als schwierigste Plattenkletterei der Welt. «The Wall» führt durch den knapp senkrechten, glatten Panzer. Kleinste, abschüssige Leisten und schmierige Tritte machen die Route zu einer Herausforderung für Körper und Geist.

Die Möglichkeiten im Gebiet reichen von einfachen Anfängerfelsen bis zu sehr anpruchsvollen Klettereien an der sog. Grellingerwand. Erwähnenswert ist die «Zwillingsturmhöhle», die ein unterirdisches Klettervergnügen bereitet, oder der sog. «Grosse Daumen» - ein freistehender, äusserst kühner Turm.

Heute ist es ruhiger geworden im Pelzli. Die «Old-school-Kletterei» entspricht nicht mehr dem heutigen Stil und einige Routen sind furchtbar hart bewertet. Erreicht wird da Klettergebiet am besten mit PW (Parkplätze an der Verbindungsstrasse Grellingen-Seewen/LK 1087 Passwang, etwa an der Kantonsgrenze).

Duggingen, Seewenstrasse (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor plaisir JURA (2008)
Filidor Schweiz extrem JURA 2017
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Pelzli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Füge diesem Gipfel (Pelzli) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 8 vom 07.03.2018
Versionen vergleichen
8513 mal angezeigt
Michael Wyss, Filidor Verlag

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter