TourenFührer - Gipfel

Sputnik

Gipfel: Ólympos (Olymp)/Όλυμπος, 2919 m.ü.M.

Ólympos (Olymp)/Όλυμπος
2919 m.ü.M.
Andere Region
40:5:8:N | 22:21:31:E
1:50000 Όλυμπος (Nr. 31) - www.road.gr
Sagen umworben und geheimnisvoll war der Όλυμπος (Ólympos) während tausender von Jahren, für die alte griechische Hochkultur war das Bergmassiv ein Ort wo sich die Götter aufhielten. Der erste erfolglose Versuch den Gipfel zu besteigen erfolgte im 17. Jahrhundert, und 1862 bestieg Heinrich Barth erstmals den Vorgipfel Σκάλα (Skála; 2866m). Die erste Besteigung des Hauptgipfels Μύτικας (Mytikas; 2918,8m) gelang am 2.8.1913 Χρήστος Κάκαλος (Chrístos Kákalos) zusammen mit den Schweizern Frédéric Boissonas und Daniel Baud Bovy. Seit 1938 ist das Bergmassiv wegen seiner besonderen geologischen Formation und der ganz eigenen Fauna und Flora ein Naturschutzpark und seit 1981 ein Biosphärenreservat der UNESCO.

Der eigentliche Ólympos besteht aus vier Gipfeln. Der höchste ist Mytikas (2918,8m) der leicht kletternd (T4; Fels I) von Skála (2866m) erreicht werden kann, erist auch der höchste Gipfel von ganz Griechenland. Nördlich vom Mytikas liegt der Στεφάνι (Stefáni; 2909m), er ist der schwierigste aller Gipfel, zuletzt muss der Berg über eine kurze sehr ausgesetzt erklettert erden (T5-6; Fels II). Der vierte Ólymposgipfel ist der Σκολιό (Skolió; 2911m) der etwas westlich versetzt der drei Oben genannten steht. Von der auf 2100m Höhe gelegenen Hütte Καταφύγιο Σπήλιος Αγαπητός / Καταφύγιο A' (Katafúgio Spílios Agapitós / Katafúgio A') können der Skólio und Skála über einfache Bergwege (T2; Europawanderweg E4) erwandert werden.
Ergänze diesen Gipfel (Ólympos (Olymp)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Ólympos (Olymp) (Quelle: meteomedia.de)
 
Nr. 3 vom 21.10.2009
Versionen vergleichen
16047 mal angezeigt
Sputnik

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter
Normalweg zum Mytikas...    Alpine Wanderung T 4 1900m