TourenFührer - Gipfel

Rolf Glauser

Gipfel: Grand Combin, 4314 m.ü.M.

Grand Combin
4314 m.ü.M.
CH - Walliser Alpen
589170 | 87340 (Schweiz)
45:56:15:N | 7:17:56:E
Einziger Viertausender zwischen Dent Blanche/Dent d'Hérens und dem Mont Blanc-Massiv. Bildet in sich einen kleinen Gebirgstock. Die heute üblichen Anstiege sind zwischen WS und ZS, aber alle heikel (möglicher Eisschlag oder Absturzgelände = 40-50°, fast keine Sicherungsmöglichkeiten).
Der Combin wird oft unterschätzt!
Der Meitin-Grat (W-Grat, ZS) ist die objektiv sicherste Route, gefolgt von der S-Flanke (WS).
Die SSE-Flanke und der SE-Grat (ZS) gilt als italienische Normalroute vom Rifugio Amiante od. Chiarella und ist auch empfehlenswert.
Die Nordwestflanke ("Voie du Guardiain", WS) läuft heute als Normalroute. Sie ist dem Eisschlag weniger ausgesetzt als die alte Normalroute ("Le Corridor", L). Jene Rampe ist höchstens in der Abfahrt mit Ski zu verantworten, wobei zu beachten ist, dass sie grossflächig mit Eisschollen übersät ist, welche ein zügiges Vorankommen erschweren.
Im Sommer ist die Überschreitung W-O aller vier Gipfel eine der grossen Touren der Westalpen.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Walliser Alpen (2016)
Rother Hochtouren Westalpen (2013)
Rother Skitourenführer Walliser Alpen (1. Auflage 2012)
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Grand Combin (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Nr. 11 vom 15.08.2016
Versionen vergleichen
227423 mal angezeigt