TourenFührer - Gipfel

Rosmarie & Christian Bleuer

Gipfel: Sefinenfurgge/Sefinafurgga, 2612 m.ü.M.

Sefinenfurgge/Sefinafurgga
2612 m.ü.M.
CH - Waadt/Freib./Berner Alpen
628717 | 153434 (Schweiz)
46:31:54:N | 7:48:47:E
Die Sefinenfurgge (oder neu von der Landestopographie auf der Karte als "Sefinafurgga" benannt) wird auf verschiedenen Bergwanderungen vom Kiental ins Sefinental, oder umgekehrt, überschritten. Dieser altbekannte Übergang ist auch heute noch wegen der alpinen Umgebung, der Abgeschiedenheit und den schönen Aussichten vom Wetterhorn bis zum Blüemlisalpmassiv sehr beliebt.

Wird auf der klassischen Route  Hintere Gasse von Meiringen nach Gsteig (6-10 Tage) oder von Mürren nach Kandersteg (2-3 Tage) oft begangen.

Auch wegen den vielen Kombinationsmöglichkeiten im hinteren Kiental, mit der  Gspaltenhornhütte SAC als Übernachtungspunkt, ist der Übergang viel besucht. Alle Bergwege sind weiss-rot-weiss markiert und als T3 eingestuft.
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Sefinenfurgge (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Nr. 8 vom 04.07.2016
Versionen vergleichen
98470 mal angezeigt
Rosmarie & Christian Bleuer

Routen