TourenFührer - Gipfel

Hanspeter Willi

Gipfel: Piz Pisoc, 3173 m.ü.M.

Piz Pisoc
3173 m.ü.M.
CH - Graubünden
817040 | 180960 (Schweiz)
46:44:40:N | 10:16:46:E
Der Gipfel bildet die zweithöchste Erhebung der Sesvennagruppe der Ostalpen.
Am höchsten Punkt befindet sich ein Steinmann mit Holzkreuz und Gipfelbuch.

Aufbau:
Der Gipfel bildet den höchsten Punkt des von Nord nach Süd verlaufenden Gratzuges, der die östliche Begrenzung des Val Zuort bildet.
In hohem Gratverlauf schliessen nördlich der Piz Clemgia (3042 m) und südlich der Piz dals Vadès (3140 m) an.
Weitere Grate ziehen Richtung Ost und Südost.
Die Wände weisen eine Höhe zwischen etwa 450 und 600 Meter auf.

Gestein:
Dolomit der S-charl-Decke.

Normalweg:
Aus dem Val Zuort über die Fuorcletta Pisoc und den Südgrat.

Erste dokumentierte Besteigung:
28.5.1865 - Alexander Flury und Marugg.

Panorama:
Von West bis Nordost reihen sich die Gipfel der Silvretta und der Samnaungruppe. Es folgt ein Stück des Wettersteingebirges, dann dominieren bis Ost die Ötztaler Alpen.
Es folgt ein Durchblick in die Dolomiten, dann ziehen bis Süden hin die Ortleralpen das Auge auf sich.
Die Gipfel der Livigno- und Berninaalpen bilden dann bis Südwesten den Höhepunkt. Die Albulaalpen folgen bis Westen, wo die Fernsicht bis zu den Viertausender der Berner Alpen reicht. Die Glarner Alpen beschliessen dann die Rundsicht.

Namensgebung:
Der Atlas Tyrolensis von 1774 führt den Gipfel als 'Biz Bisogg'.
Eine mögliche Deutung wäre eine Benennung nach dem heute ausgestorbenen Scuoler Geschlecht der 'Misoc'.

Eigenständigkeit des Gipfels - Prominenz: 922 m
Bezugsscharte: Pass da Costainas (2251 m)
Prominence master: Piz Sesvenna (3204 m)
Definition: Meter über dem tiefsten Punkt zur nächsthöheren Erhebung.

Eigenständigkeit des Gipfels - Dominanz: 10.3 km
Dominance master: Piz Sesvenna (3204 m)
Definition: Abstand zum nächstgelegenen, gleich hohen Punkt am Fuss oder Hang eines höheren Berges.

Nationalpark:
Die Grenze des Nationalparks verläuft über den Nord- und Südgrat.
Die Ostseite des Berges liegt im Parkgebiet, eine Begehung aus dem Val S-charl ist nicht erlaubt.
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Piz Pisoc (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Nr. 4 vom 08.12.2017
Versionen vergleichen
20357 mal angezeigt
Hanspeter Willi

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter
von Fontana über das ...  1x Skitour / Snowboardtour S - 1740m
Val Zuort - Fuorclett...    Alpine Wanderung T 5 1753m
Tarasp-Val Zuort-Fuor...    Berg-/Hochtour (Sommer) WS + 1750m