TourenFührer - Gipfel

Hanspeter Willi

Gipfel: Mürtschenstock/Ruchen, Fulen, Stock, 2441 m.ü.M.

Mürtschenstock/Ruchen, Fulen, Stock
2441 m.ü.M.
CH - Glarus - St. Gallen
729537 | 214625 (Schweiz)
47:4:12:N | 9:8:39:E
Gewaltiges, die Gruppe dominierendes, von Nord nach Süd verlaufendes Bergmassiv südlich des Walensees. Der Gipfel steht im krassen Gegensatz zu den umliegenden, wesentlich niedrigeren oder rundere Formen zeigenden Erhebungen.

Aufbau:
Mauerartiger Berg mit drei selbständigen Gipfeln. Praktisch rundum steil abfallende Felswände.
Der Südgipfel, Ruchen genannt, ist mit 2441 Meter der höchste Punkt. Von ihm ziehen nach Süden und Osten zwei markante, scharfgeschnittene Grate. Auf dem Gipfel befindet sich ein Gipfelbuch.
Der Fulen als Mittelgipfel und am leichtesten zugänglicher Punkt ist mit 2410 Metern nur geringfügig niedriger. Auf dem Gipfel befindet sich ein Gipfelbuch.
Den nördlichen Eckpunkt bildet der Stock, der mit seinen 2390 Metern Höhe nur auf Kletterrouten erreichbar ist. Auf dem Gipfel befindet sich ein Gipfelbuch.

Gestein:
Der Gipfelaufbau des Ruchens besteht aus Quintnerkalk, derjenige des Fulens und des Stocks im unteren Teil aus Quintnerkalk, im oberen Teil aus Öhrlikalk. Nördlich des Fulens findet sich ein markantes Plateau aus braunem Öhrlimergel.

Normalwege zu den Gipfeln:
Für den Ruchen wird heute die technisch anspruchsvollere Route über den Südgrat dem leichteren, aber enorm steinschlägigen Aufstieg durch die Ostflanke vorgezogen.
Der Fulen wird trotz des felsigen Aufbaus verhältnismässig einfach über die Ostflanke bestiegen.
Auf den Stock führen ausschliesslich Kletterrouten ab Schwierigkeitsgrad ZS.

Panorama:
Dank seines Abstandes zu höheren Gipfeln und seiner vorgeschobenen Lage am Nordrand der Glarner Alpen bieten die Gipfel des Mürtschenstocks schöne Aus- und eindrückliche Tiefblicke.

Namensgebung:
Mürtschen trägt 'morsch' in sich. Ruchen stammt von 'Rüchi, Schutthalde' ab. Fulen deutet auf 'faul' hin. Alle Bezeichnungen verweisen auf die Brüchigkeit des Gesteins.
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Mürtschenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Nr. 3 vom 20.07.2010
Versionen vergleichen
43695 mal angezeigt
Hanspeter Willi

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter
Fulen couloir nord    Skitour / Snowboardtour SS 500m
Zum Fulen aus dem Mur...    Alpine Wanderung T 5 1290m
Ruchen, von Obstalden    Alpine Wanderung T 6 1750m
Umrundung    Alpine Wanderung T 3 1250m
Überschreitung N-S    Berg-/Hochtour (Sommer) 1700m