TourenFührer - Gipfel

Hanspeter Willi

Gipfel: Grosser Krottenkopf/Großer Krottenkopf, 2656 m.ü.M.

Grosser Krottenkopf/Großer Krottenkopf
2656 m.ü.M.
A - Tirol
820567 | 244175 (Schweiz)
47:18:41:N | 10:21:22:E
Alpenvereinskarte Allgäuer Alpen, Blätter 1 und 2, 1:25000
Der massige, eher plump wirkende Felsgipfel bildet die höchste Erhebung der Allgäuer Alpen. Er liegt leicht südlich des Kammverlaufes und somit ganz auf österreichischem Boden. Am Gipfel findet sich ein Kreuz mit Gipfelbuch.

Aufbau:
Der Gipfel weist markante Wandfluchten auf. Lediglich auf seiner Südflanke ziehen Schrofen bis zum höchsten Punkt.

Gestein:
Der Gipfel ist aus Hauptdolomit gebaut.

Normalweg:
Ab Krottenscharte über die Südflanke.

Panorama:
Eindrückliche und für einen Gipfel dieser Höhe sehr weitreichende Fernsicht. Eckpunkte bilden das süddeutsche Flachland im Norden, Karwendel und Stubaier Alpen im Osten, Ortleralpen und Albulaalpen im Süden sowie Glarner Alpen und Appenzeller Alpen im Westen.

Namensgebung:
Der Gipfel hat seinen Namen von Oberstdorf her bekommen. In früheren Zeiten wurden die ganzen Erhebungen von den Krottenspitzen bis zur Marchspitze als Krottenspitzen bezeichnet.
Der Name könnte vom romanischen 'crypta' abgeleitet sein, was unter anderem 'Felsen' oder 'Felsblock neben einer Höhle' bedeutet.
Ergänze diesen Gipfel (Grosser Krottenkopf) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Grosser Krottenkopf (Quelle: meteomedia.de)
 
Nr. 3 vom 22.03.2018
Versionen vergleichen
12722 mal angezeigt
Hanspeter Willi

Routen

Route     Art Schwierigkeit Höhenmeter
Ab Holzgau (1100m)    Skitour / Snowboardtour 1550m
Elbigenalp – Bernhard...    Alpine Wanderung T 4 1775m
Nordrinne    Alpine Wanderung 1600m
Nordrinne    Nordwände 1600m